Anreise

1. zu Fuß
Über den Chemin de Saint-Jacques (GR 65): die Zugangswege von Paris, Vézelay und Le Puy-en-Velay vereinigen sich in Ostabat und führen dann weiter nach Saint-Jean-Pied-de-Port. Auf halber Strecke, in Bussunarits, gesellt sich auch die Voie du Piémont (aus Lourdes) zum GR 65.
In Saint-Jean gehen Sie durch die Porte de Saint-Jacques, in die Rue de la Citadelle hinein. Unsere Herberge (no. 40) befindet sich auf der linken Seite, gegenüber dem Pilgerbüro der Amis de Saint-Jacques.
Via GR 10: unsere Herberge liegt auch direkt an diesem GR.

 

2. mit dem Auto
Es gibt einen Parkplatz in der Chemin de Saint-Jacques, vor der Porte de Saint-Jacques, am Ende der Rue de la Citadelle. Von dort gelangen Sie die Straße bergab zum Pilgerbüro und zu unserer Herberge.
Achtung: tagsüber ist es nicht erlaubt innerhalb der ummauerten Stadt Auto zu fahren. Parken darf man nur außerhalb der Mauern.
Mehr > Langzeitparken

 

3. mit dem Zug
Täglich fahren aus Bayonne (Haltestelle des TGVs Paris - Hendaye / Spanien und einiger internationalen Buslinien) mehrere Züge nach Saint-Jean-Pied-de-Port (und zurück). Die Reise dauert etwas mehr als eine Stunde. Bitte beachten Sie dass außerhalb der Sommersaison und an Sonn- und Feiertagen weniger Züge verkehren.
Mehr > Französische Bahn
Mehr > Nationalfeiertage (2014)
Mehr > übernachten in Bayonne

Der Weg vom Bahnhof (siehe > Karte) zum “Accueil des Pèlerins” (Pilgerbüro) ist ausgeschildert (siehe > hier). Man braucht etwa 10 Minuten. Wir sind gegenüber vom Pilgerbüro.  

 

4. mit dem Flugzeug

  • über Flughafen Biarritz (u.a. Ryanair, Easyjet)
  • über Flughafen Bilbao (siehe unten)

Mehr > Verbindung Biarritz - St-Jean

 

5. von Spanien

  • über Pamplona: mit Bus und Taxi
  • über Bilbao: mit Bus und Zug
  • über San Sebastian: mit Bus          www.alsa.es/en

Mehr > Bus- und Taxiunternehmen